„1-Bild-Geschichten“

Gilbert de Jouvancourt, Literturmarkt München

„Volker Stein ist Maler und Poet, beide Kunstrichtungen vereinigen sich in seinem außergewöhnlichen Werk. Er zeigt sich als Wanderer zwischen den Welten, ein lockerer Fabulierer, der mit einer neuen Art der Erzählung überrascht. Es ist kein Buch - es ist ein Kunstwerk!

 

Zeitlupe 4/2014

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Sagt der Volksmund. Volker Stein hat den Satz mehrfach wörtlich genommen. Er zeigt Bilder, die ganze Geschichten erzählen, die den Betrachtenden aber auch die Möglichkeit geben, sich ihren ganz eigenen Reim auf die fotorealistischen Malereien zu machen … Auf jeden Fall aber ein nachhaltiger Trip für die Fantasie.“

zurück zum Buch