Medienmitteilung

Das Beste aus der Tutzinger Schlossküche

Den zahlreichen Schlossgästen ist sie längst ein Begriff und weckt Vorfreude auf den nächsten Seminar- oder Ferienaufenthalt im wunderschönen Schlosspark am Starnberger See: die Tutzinger Schlossküche. Ihr Ruf gründet einerseits auf der Verwendung nachhaltig erzeugter Produkte, die mehrheitlich aus der Region stammen, und auf der schnörkellosen und gekonnten Zubereitung, die auch verwöhnte Gourmets begeistert.

Dass ihre Rezepte, obwohl von den Gästen oft nachgefragt, bisher nie publiziert worden sind, passt durchaus zur ungekünstelten Bescheidenheit der Tutzinger Schlossküche. Dem Bekenntnis zu kompromissloser Qualität wird mit einer Selbstverständlichkeit nachgelebt, die keinen Geltungsanspruch erhebt, aber durchaus als vorbildlich gelten darf. Das vorliegende Buch schliess die Lücke und stellt die Schlossküche, ihre Umgebung, den ideellen Hintergrund ihrer Arbeit und ihre besten Rezepte erstmals in gedruckter Form vor.

Für viel Glanz sorgt auch das 4-gängige Schlossmenü von Alfons Schuhbeck, das der berühmte Münchner Sternekoch zum Buch beigesteuert hat. Es wird wie die anderen Rezepte des Buches alle begeistern, die gern kochen und ein gutes Essen schätzen. Rezepte, Zutaten und Zubereitung sind detailliert beschrieben und lassen sich auch von Laien leicht nachkochen. Wer sich ganz nach der Philosophie der Schlossküche ausreichend Zeit nimmt, die Produkte frisch auf dem Markt besorgt, darf sich auf das Ergebnis und auf etwas Schlossatmosphäre in den eigenen vier Wänden freuen.

Zu den reich bebilderten Rezepten gesellen sich Aufnahmen des Tutzinger Schlosses, das vor dem Hintergrund der malerischen Alpenkulisse eines der schönsten Gebäude- und Parkensembles am Starnberger See darstellt.

Mit jedem verkauften Buch geht 1 Euro an die Stiftung Schloss Tutzing!

Udo Hahn (Hrsg.): Das Beste aus der Tutzinger Schlossküche
40 Rezepte, mit zahlreichen Abbildungen
NiKROS Verlag Ludwigsburg
ISBN 978-3-943688-03-0
112 Seiten, Hardcover, € 22.80 [D]